Peter Conradi
Schlusswort: außerparlamentarische Anhörung war nötig. Knackpunkte, an denen das Projekt scheitern kann. An allen Konflikten dran bleiben, ein Tropfen wird das Fass zum Überlaufen bringen. Die eigentliche Verantwortung (und Lösung) liegt bei der Politik. Leidig: Dank an die Bürgerbewegung, die parlamentarische Perspektiven unterstützt (3.15)

YouTube: