YouTube:

Zur Großdemo gegen Stuttgart 21 während des Evangelischen Kirchentags in Stuttgart kamen heute 7.000 Bürger vor den Stuttgarter Hauptbahnhof (ca. 3.500 m² mit Teilnehmern belegt). Das Motto der Kundgebung lautete, in Anlehnung an das Motto der Kirchentags: “Aus Stuttgart 21 klug werden: Oben bleiben!”

Martin Poguntke von den Theologinnen und Theologen gegen S21: „Es ist höchste Zeit, dass unsere Politiker klug werden und die Fehlplanung ‚Stuttgart 21‘ aufgeben, statt weiter organisiert wegzuschauen. Die beiden Bürgerbegehren zum Ausstieg der Stadt Stuttgart aus S21, über die der Gemeinderat am 2. Juli abstimmen will, sind eine gute Gelegenheit, das unterirdische Trauerspiel namens Stuttgart 21 zu beenden. Die verantwortlichen Politiker profilieren sich seit Jahren als Schildbürger der Nation, indem sie sich von der Bahn betrügen lassen und die falschen Versprechen und die Vertragsbrüche der Bahn einfach hinnehmen. Damit muss jetzt Schluss sein, denn bei Stuttgart 21 heißt es: klug werden, oben bleiben!“