Sie sind freie Journalisten aus Hamburg und Gründer der Seite www.fuereinebesserewelt.info.
Als sie die Menschen in ihrer Stadt vor der HSH-Nordbank campen sahen kam ihnen die Idee, auch die anderen deutschen Städte zu bereisen und eine filmische Doku daraus zu machen.
VW-Bus ausgeliehen und los gings. Am dritten Tag der Tour stand Stuttgart auf dem Plan. Ein Gespräch über die Chancen und Risiken der neuen Bewegung, wie die Medien darüber berichten, und schlussendlich ein Plädoyer für Meinungsfreiheit und die Neuverhandlung unserer Demokratie.