YouTube:

Redner:
Martin Hofmann, Betriebsratsvorsitzender, SWP
Thomas Godawa, DJV Baden-Württemberg, ab 07:55 Minute:Sekunde

Weit über 400 streikende Redakteure und Redakteurinnen, Pauschalisten und freie Journalistinnen sind in Tübingen auf dem Holzmarkt zur Demonstration und Kundgebung zusammengekommen, um zu dem in Berlin stattfindenden Spitzengespräch zwischen BDZV, dju in ver.di und DJV von den Verlegern die Verhandlungsbereitschaft ohne weitere Abstriche an der bisherigen Tarifsubstanz zu erreichen.

Zum Streik aufgerufen waren Mannheimer Morgen, Fränkische Nachrichten, Stuttgarter Zeitung, Backnanger Kreiszeitung, Stuttgarter Nachrichten, Badische Zeitung, Reutlinger General-Anzeiger, Schwäbisches Tagblatt, Südwestpresse Ulm, Heidenheimer Zeitung/ Heidenheimer Neue Presse, Nürtinger Zeitung, Waiblinger Kreiszeitung, Metzinger-Uracher Volksblatt, Reutlinger Nachrichten, Alb Bote Münsingen, Ludwigsburger Kreiszeitung, Heilbronner Stimme, Südwestpresse Ehingen, NWZ Göppingen, Leonberger Kreiszeitung, Rhein-Neckar-Zeitung Heidelberg, Schwarzwälder Bote, Redaktionsgesellschaft, Esslinger-Zeitung, Esslingen und Hohenloher Tagblatt in Crailsheim.