Themen

fluegel.tv ist vielfältig. Haben wir anfänglich lediglich über Stuttgart 21 berichtet, so hat sich das thematische Angebot mittlerweile deutlich ausgeweitet. Jeder im Team hat andere Schwerpunkte, somit bedienen wir eine Vielzahl spannender Themen. Hier seht ihr die Übersicht nach Alphabet geordnet.

Alternative Medien (25)

Wir selber zählen zu den alternativen Medien. Hier werden unabhängige Konzepte vorgestellt, ebenso finden sich hier auch medienkritische Veranstaltungen.

Atomkraft (181)

Tschernobyl, Fukushima, Castor Transporte, Atomausstieg, Atomausstiegausstieg und Atomausstiegausstiegausstieg. Die letzen Jahre waren höchst turbulent in der Atomkraftdebatte. Wir begleiten die AntiAKW-Bewegung in Süddeutschland und darüber hinaus. Wir sprechen über Stadtwerke und Alternativen der Energieversorgung.

auf den sack (3)

fluegel.tv war erst nur eine Webcam, die auf den Nordflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofs gerichtet war. Die Webcam wurde dann umgedreht: "auf den sack" wurde geboren. Bei "auf den sack" wird über aktuelle politische und gesellschaftliche Themen diskutiert, in einer unverkrampften Umgebung und ohne Zeitdruck.

Baustoppcamp (9)

Dokumentation, Interviews und ein Konzert von Konstantin Wecker. Das Baustopp Camp mobilisierte Aktivisten gegen Stuttgart 21 aus dem gesamten Bundesgebiet. Durch friedliche Blockaden wurde 2 Tage lang ein Baustopp durchgesetzt. Das war der Auftakt zu weiteren Blockadeaktionen.

Blog (1)

Was macht fluegel.tv? Wer ist fluegel.tv und wie funktioniert es? In was investieren wir die essenziellen Spenden? Der Blog dient dazu das Team etwas mehr in Vordergrund zu stellen, die Leute hinter den Videos. Hier wollen wir auch für Transparenz sorgen und bieten so die Möglichkeit, die Entwicklung von fluegel.tv zu verfolgen.

Bürgerbeteiligung (270)

Wir befassen uns mit Konzepten zu Bürgerbeteiligung und begleiten Projekte, die sich damit befassen. Durch die Bereitstellung von gefilmten Veranstaltungen sind wir auch selbst Teil der Bürgerbeteiligung.

Demokratiekongress (20)

In 35 Workshops diskutierten über 500 Teilnehmer und Teilnehmerinnen beim Demokratie-Kongress 21. Auf der Agenda standen Themen wie Bankenkontrolle, die Rückgewinnung öffentlicher Güter, Gefahren der Entdemokratisierung durch Lobbyismus, der Verlust der Medien als 4. Gewalt, Verkehr, Internet und Asylrecht.

Der U-Ausschuss (39)

Nach dem harten Polizeieinsatz gegen die Stuttgart 21 Gegner, am 30 September 2010, setzen SPD und Bündnis 90/Die Grünen einen Untersuchungsausschuss im Landtag ein. Dieser sollte feststellen, ob der ehemalige Ministerpräsident Stefan Mappus der Polizei Anweisungen gegeben hat, mit aller Härte die Baumfällungen durchzusetzen. Der Untersuchungsausschuss (UA) endete mit zwei unterschiedlichen Bewertungen. Die Regierung von CDU und FDP, die auch die Mehrheit im UA stellten, sahen keine Einflussnahme des Staatsministeriums. Die Opposition vertrat die gegenteilige Meinung.

Die Kandidaten (33)

In der Sendereihe “Die Kandidaten” bieten wir eine Bühne, auch für nicht etablierte Parteien, ihre Inhalte im kritischen Gespräch zu vertreten. Zur Landtagwahl 2011 stellten sich etwa 20 Kandidaten unseren Fragen.

Die Schlichtung (10)

Die Schlichtung zu Stuttgart 21 war die erste Veranstaltung, an der Gegner wie auch Befürworter des Projektes an einem Tisch saßen. In acht Sitzungen, die wir und andere Fernsehsender übertragen haben,wurden die Vor- und Nachteile des Projektes Stuttgart 21 erläutert, zudem wurde das Gegenkonzept Kopfbahnhof 21 vorgestellt. Moderiert wurde die Veranstaltung von Dr. Heiner Geißler. Der Schlichterspruch wird unterschiedlich gedeutet und führt weiterhin zu hitzigen Debatten, vor allem was den Stresstest betrifft.

DVWG (1)

Energie (56)

Hotel Silber (6)

Die ehemalige Gestapozentrale "Hotel Silber" ist ein weiterer Zankapfel in Stuttgart. Die Stadt wollte den Platz frei machen für den Ausbau eines Einkaufszentrums. Als die SPD auf Druck der Initiative und den Jusos Stuttgart von dem Projekt Abstand nahm folgte auch die grüne Gemeinderatsfraktion der Forderung, das "Hotel Silber" zu erhalten. Auch auf Landesebene hat sich seit der Landtagswahl die Mehrheit verschoben. Es ist nun klar, dass ein Dokumentationszentrum entstehen wird. Wie dieses aussieht ist noch nicht entschieden. Auch hier will die Initiative ein anderes Konzept als jenes, das Stadt und das Land vorschlagen.

Internet (2)

Das Internet ist der neue öffentliche Raum, selbst totalitäre Regime konnten der Wucht von sozialen Netzwerken nur noch mit roher Gewalt antworten. Die Politik ist überfordert, die Internetgemeinde sieht es als neue Chance um sich zu infomieren und um zu partizipieren. fluegel.tv ist Teil des digitalen Informationszeitalters, durch seine Form eines reinen Internetsenders.

Kultur (69)

Theater, Konzerte und Kunst. Subkultur ist gerade in Stuttgart eine Seltenheit, das Verhältnis von Subkultur und der Stadt ist hier Thema.

Leben im Kessel (25)

Stuttgart - die Perle des Südens, und wir mittendrin. Alles was das Leben im Städtle betrifft gibt es hier zu finden.

Medien (29)

Bürgerjournalismus. Das Internet bietet den Bürgern die Möglichkeit Informationen bereitzustellen. Die so genannte "Gegenöffentlichkeit" macht es den etablierten Medien nicht einfach. Die Situation des Journalismus wird beleuchtet.

Raus aufs Land (2)

Diese Beschreibung wird nicht immer angezeigt. Beim ein oder anderen Thema mag sie angezeigt werden.

Revolutionskongress (7)

Macht euch frei von alten Vorstellungen! Glaubt denen nicht, die von „Sachzwängen“ sprechen! Entwerft eine neue Gesellschaft! Je länger wir damit warten, desto kleiner werden die Spielräume für Veränderungen sein. Die Zukunft darf nicht länger aus lauter Rückschritten bestehen. Und die Zukunft sind jene, die sie hier entwerfen: Wir sind Revolution.

Runde am Eckensee (1)

Fluegel.tv veranstaltet auch eigene Veranstaltungen, diese werden natürlich auch übertragen. Im Baden- Württembergischen Kunstverein findet die Sendereihe „Runde am Eckensee“ statt. Themen sind von Sendung zu Sendung verschieden.

Schwarzer Donnerstag (38)

Der Schwarze Donnerstag, oder auch 30.9 war der Tag als in Stuttgart der Konflikt, in Gewalt seitens des Staates umschlug. Friedliche Blockaden wurden mit Wasserwerfer, Pfefferspray und Schlagstöcken geräumt. Dabei wurden mehrere Hundert Menschen, darunter auch Rentner und Kinder verletzt. Zwei Menschen sind zum teil bist fast Vollständig erblindet.

Stadtwerke in Bürgerhand (27)

In Deutschland ist der Widerstand gegen die Atomkraft sehr groß und die Skepsis gegenüber, der Energieriesen. Kein Wunder also, dass nach Alternativen gesucht wird. In Stuttgart wurden über "cross border leasing" Verträge die Netze so verpachtet, die früheren Stadtwerke gingen zu EnBW. Nun will die Stadt das Wasser und den Strom zurückkaufen und neuere, ökologischere Stadtwerke Gründen. Damit geht Stuttgart gegen den Trend die Öffentliche Daseinsvorsorge zu Privatisieren. Wir begleiten den Prozess.

Stuttgart21 (950)

Stuttgart 21 umstrittenes Milliarden Bauprojekt. Der bestehende Kopfbahnhof soll zukünftig Unterirdisch verlaufen und um 90 Grad gedreht werden. Die Kosten und die Risiken sind nicht abschätzbar, und so scheiden sich die Geister. Seit dem Sommer 2010 gehen wöchentlich, mehrere Tausend Menschen gegen das Projekt auf die Straße. Die Stadt ist seitdem, aus einem politischen Winterschlaf gerissen. An allen Ecken und Enden wird hinterfragt, Ideen gesucht und sich beteiligt. Am 30.9 eskalierte der Staat und es gab viele verletze auf Seiten der Demonstranten. Nach diesem Ereignis folgte die Schlichtung unter der Leitung von Heiner Geißler. Kurz darauf wurde die Schwarz Gelbe Landesregierung in Baden-Württemberg abgelöst, zum ersten mal in der Geschichte, gibt es eine Regierung ohne Beteiligung der CDU. Erstmals einen Grünen Ministerpräsidenten. Der Protest ist noch immer da, und hat die Republik verändert. Wir begleiten die Protest und Demokratiebewegung.Regierung ohne beteiligung der CDU. Erstmals einen Grünen Ministerpräsidenten. Der Protest ist noch immer da, und hat die Republik verändert. Wir begleiten die Protest und Demokratiebewegung.

Vermischtes (37)

Bunt gemischt: in diesem Thema findet ihr einzellne Videos die keinem Thema zugeordnet werden können.

Volksversammlung (1)

Politiker stellen sich Fragen der Bürger, auf öffentlichen Plätzen.